Boßeln und Glühweinfest

Am Samstag, den 8.2.2014, richtete der Förderverein Oldendorf, der letztes Jahr den riesigen Wanderpokal davongetragen hatte, das 2. Boßelturnier in Oldendorf aus. Es war wieder ein sehr gelungenes sportliches Ereignis, an dem wohl alle Beteiligten viel Freude hatten.
Wie es sich gehört, hatte jede Gruppe einen fürsorglich gepackten Bollerwagen dabei, dessen flüßige Fracht großzügig untereinander geteilt wurde, was wohl auch zum sportlichen Erfolg beitrug.  In Eleganz übertraf ein Team das andere, aber letztendlich durften die Alten Herren des TSV Oldendorf die Siegestrophäe mit nach Hause nehmen. (siehe Foto, von links: Frithjof Wessel, Timo Schröder, Andreas Herzig, Sönke Dohrn, Jörg Gregersen, Uwe Volmert)
Man bemerke, dass eine reine „Frauen“schaft, und zwar die Theaterfrauen, den 2. Platz ergatterten. Sehr gute Leistung, Ladies!
Ein ganz herzliches Dankeschön gilt der Feuerwehr und dem DRK, denn diese beiden Vereine haben dem Turnier einen tollen Rahmen gegeben indem sie die Boßler nach 3 Stunden harter Arbeit mit Glühwein und Würstchen empfangen haben.
Besonders danken wir unserem Amtswehrführer Thorsten Beuck, denn er hat diese tolle Tradition (samt Kugeln, Warnschildern, Gläsern, Medaillen und vieler kreativen Ideen) zu uns nach Oldendorf gebracht.
Liebe Alt-Herren, wir freuen uns schon auf das von Euch ausgerichtete Turnier 2015.

Fotos: Volker Staats